Kustos kommentiert nicht mehr -
Der Blog schweigt wegen "antifaschistischer" Angriffe.

Donnerstag, 26. November 2015

Kustos kopiert: Halb wahr ist auch gelogen

Das politische Magazin „Cicero“ ist keineswegs ein Blatt der Flüchtlingskritiker, eher das Gegenteil, aber es gibt dort noch einen Binnenpluralismus. Dem verdanken wir eine sachliche Gegenüberstellung der politisch lancierten „Halb“wahrheiten zur Flüchtlingspolitik mit der Realität. Der Autor Alexander Marguier schreibt zum Wahrheitsgehalt offizieller Verlautbarungen und ihrer gleichgeschalteten Verwertung: „Es sind Erklärungsmuster, die inzwischen in jeder Talkshow bemüht werden; Sätze, die jeden Tag in Zeitungen zu lesen sind; politische Statements, die ganz offensichtlich nur zur Beschwichtigung dienen sollen. Natürlich kann es nicht Aufgabe der Politik sein, Ängste zu schüren. Aber ein konsequentes Abstreiten von Problemen wird auf Dauer zwangsläufig dazu führen, dass die gesellschaftliche Spaltung weiter zunimmt. Deswegen wäre ein bisschen mehr Ehrlichkeit das Gebot der Stunde.“ Marguiers Gegenüberstellung von Lüge und Wahrheit folgt hier im Anschluss, aus presserechtlichen Gründen auf das Wesentliche gekürzt.


1.) Die Migranten sind eine Bereicherung für den Arbeitsmarkt

Nach Erhebungen des Bundesarbeitsministeriums konnten „aus einer Testgruppe nur 12% der Neuankömmlinge in reguläre Arbeitsplätze vermittelt werden; 80 bis 90% hatten keine Qualifikation, die heute und direkt auf dem deutschen Arbeitsmarkt verwertbar ist. Um mittelfristig immerhin 35% der Migranten für einen Beruf zu qualifizieren, sind enorme Anstrengungen bei der Aus- und Weiterbildung notwendig.“

2.) Es wird trotz der Migranten bei einem ausgeglichenen Bundeshaushalt bleiben

„Über die tatsächlichen Kosten wegen des Massenzustroms lässt sich derzeit nur spekulieren – allein schon deshalb, weil die Zahl der Zuwanderer unklar ist. Bei einer sehr zurückhaltenden Schätzung von 800.000 Zuwanderern in diesem Jahr entstünden laut einer Hochrechnung von Clemens Fuest, Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung, Mehrkosten in Höhe von 20 bis 30 Milliarden Euro pro Jahr. Das kann entweder durch Steuererhöhungen ausgeglichen werden oder durch ein Abrücken von Schäubles ‚schwarzer Null‘.“

3.) Die meisten Flüchtlinge werden zurückkehren, wenn sich die Situation in ihren Heimatländern beruhigt hat

„Darüber kann man nur spekulieren, es existieren keine belastbaren Erhebungen. … Die Verwaltungsebene im Bundesarbeitsministerium geht jedenfalls für ihre Planungen fest davon aus, dass die meisten der jetzt ankommenden Migranten dauerhaft in Deutschland bleiben wollen und werden.“

4.) Von den Flüchtlingen geht keine Terrorgefahr aus

„Auch dieser Satz basiert mehr auf Hoffnung als auf Fakten. Es ist schlicht unmöglich, angesichts der unkontrollierten Massenzuwanderung die Motivation jedes einzelnen Migranten auch nur halbwegs abzuschätzen. Das Argument, die Menschen flüchteten vor dem IS und seien gerade deswegen friedlich gesonnen, mag noch zutreffen. Allerdings sind keineswegs sämtliche Zuzügler Bürgerkriegsflüchtlinge. Außerdem ist es erklärtes Ziel des IS, Europa zu destabilisieren. Vor diesem Hintergrund hätte der IS durchaus ein Interesse daran, eigene Kämpfer als vermeintliche Flüchtlinge nach Europa zu schicken.“

5.) Die Flüchtlinge wären auch ohne Merkels Willkommensgeste gekommen

„Fakt ist, dass die Bundeskanzlerin mit ihrer Flüchtlingspolitik des ‚freundlichen Gesichts‘ ein Signal setzen wollte. … Aber natürlich wurde dieses Signal praktisch in Echtzeit in die Flüchtlingscamps der syrischen Anrainerstaaten und in die Bürgerkriegsländer Syrien und Irak weitergeleitet – mit den entsprechenden Mobilisierungseffekten. Deutschland wurde zum Wunschziel Nummer 1, und die Länder entlang der Balkanroute (einschließlich Österreich) haben dies als Einladung verstanden, die Migranten umstandslos bis zur Bundesrepublik durchzuwinken.“

6.) Man kann die deutschen Außengrenzen ohnehin nicht kontrollieren

„Die für den Grenzschutz zuständige Bundespolizei ist in diesem Punkt dezidiert anderer Meinung. Dort heißt es: Wenn es politisch gewollt wäre, könnte man binnen weniger Tage ein funktionierendes Grenzregime errichten und der unkontrollierten Massenzuwanderung fast vollständig Einhalt gebieten.“

7.) Asyl kennt keine Obergrenze

„Dieser Satz stimmt nicht. Bei dem Individualgrundrecht auf Asyl handelt es sich nicht um ein Abwehrrecht, sondern um ein sogenanntes Leistungsrecht. … Jedes Leistungsrecht unterliegt aber einem stillschweigenden Vorbehalt des Möglichen: ‚Wenn also alle Turnhallen voll sind, dann wäre schon von Rechts wegen Schluss auch mit dem individuellen Asylrecht.‘“

8.) Deutschland kann von der Zuwanderung nur profitieren

„Diese Aussage ist schon deshalb problematisch, weil sie (humanitäre) Flüchtlingspolitik mit wirtschaftspolitisch motivierter Einwanderungspolitik vermischt. Wer einen Flüchtling bei sich aufnimmt, will dessen Not ja nicht ausnutzen, sondern ihm helfen. Wenn es also darum ginge, die Bundesrepublik durch Zuwanderung von Fachkräften fit für die Zukunft zu machen, bräuchte es klare Kriterien dafür, wer kommen soll und wer nicht. Das ist in der derzeitigen Situation naturgemäß nicht der Fall. Ob Deutschland von der derzeitigen Massenmigration tatsächlich profitiert, wird sich frühestens in ein paar Jahren zeigen. Die Voraussetzungen sind wegen der mangelnden Qualifikation der meisten Zuwanderer aber eher schlecht.“

Kommentare:

  1. Tja evtl. wiederhole ich mich jetzt !
    Die Fachkräfte der arabischen Länder sind dann nur Begrenzt einsetzbar ! - Dortig gibt es eben keine Lehre/Gesellenbriefe/ etc...
    Handwerkersuche in diesen Ländern ist reine ,-Glücksache !
    1984 war ich Beeindruckt, wie schnell in einer kleinen Garagenwerkstatt in Anatolien mein Wohnmobil repariert wurde...! - insbesondere Besorgung der ErsatzTeile...! ... Drei Monate vorher hatte ein Erdbeben das halbe Dorf,-Plattgemacht...! ( Trümmer-Landschaft) .
    1998 in Thailand erkannte ich dann die Mängel ! z.B. Elektrik-Installation der Leitungen und FSI-Schalter/- Kastens...! - Aber auf Nachfrage gab es dann auch EU-Standart ! --- Dieser junge Mann war aber die Einzige Ausnahme die ich erlebt hatte !!! - Sein Vater hatte meine Häuser gebaut ! ...
    ... ABER DIESE LEUTE FLÜCHTEN DANN NICHT ! .................................
    Es waren nur die "Looser des Dorfes die mich dann ansprachen...! Oder jüngere Frauen auf suche nach Männern...!

    ÜBERTRAGEN dann: WER oder WAS flüchtet denn dann ???

    STRATEGIE des Flüchtens....!
    - Soziale Familien Strukturen,- gemixt mit islamischer Religion, - gemixt mit moderner Psychologie ! :
    Schicken Muffties/Pascha`s- doch junge Familien mit Kindern dann los !!! - Meist junger Neffe/ Nichte, etc....deren Muter Gnadenbrot dann erhält !- Eben arabische Familien Strukturen ! ... Natürlich auf Familiendarlehn des großen Paten...!
    --- Ewige Abhängigkeit vom PATEN dann eingeplant...! --- Ist der Pate dann islamisch-religiös -Indoktriniert,hat Europa dann eine neue Zelle für Terrorismus
    ! ...... Ebenso die vielen Hilfsarbeiter... ohne Ausbildung, meistens nur bis zur 4./5. Klasse... Grundschule...Wenn überhaupt !!!
    Hatte mal einer Versucht per Rucksack-Tourist durch die Syrischen Länder zu ziehen...! --- Ganze Dörfer haben dann die Touristen ausgeplündert !
    Ebenso LKW-KFZ.- Transporte wurden in der Türkei durch Steinwürfe der Kinder

    auf die Windschutz-& Dörfer Ausgeplündert.Scheibe,-Nägel auf die Reifen,- Hindernisse auf die Straße.. ... 1981 / - 86 ...!!! geschehen...in der Türkei / Syrien, ....
    WARUM die Deutschen so verrückt dann sind...?
    - Wilhelm der II. / - König Ludwig aus Bayern...! / - Kaiser von Österreich...!
    - Hitler und die NSDAP - II.- Weltkrieg........Nachkrieg: DDR !!! Stasie...!
    - EU ...Hörige/Willige; NSA- Abgehörte dann...!!! --- Willige Sparschweine für die EU !!! ----

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Til Schweiger ist ja kaum ertragbar !!! Dummheit auf zwei Beinen ! Sozusagen eine Krönung der dummen Blondinen und Friseurin !!! (Vorurteil).
    Gerade gesehen im TV: ZDF info: Kommentar von Till...( dem Dummen).
    Deutschland ist der reichste Staat....AHA ! Sowie TOTAL Unfreundlich zu den Ausländern...! - AHA...!
    Till der gute Dumme,- hat dann eine Stiftung gründen lassen und 100.000,- eingebracht ! AHA ! - Das zahlen dann die Kollegen dann für Ihren NEUWAgen ...
    Marke Benz oder ähnliches...!
    Soziales Engagement MARKE,- HUBSCHRAUBER- !!!
    - Viel STAUB aufwirbeln,- Landen,-Staub-Aufwirbeln, REDE HALTEN...! - Viel versprechen...! Starten...Staub aufwirbeln....!!! Und bloß ganz schnell weg ins nächste Tagungshotel zum (bezahlten) Vortrag und Spesenkonto...!
    ..................
    Na ja für Gabriel doch der Traum-Job ! Als Vize von Mama Merkel kann ihm doch nichts passieren ! --- Mama is doch Alles Schuld...--- !!!
    Die Wagenknecht redet nur philosophische-gequirlten Unsinn...! Wenn auch Teilweise politisch-wissenschaftlich Fundiert...- Aber HALBWARHEITEN sind ebenfalls LÜGEN !!! --- DAMIT Jongliert Frau Wagenknecht und die PDS/- LINKE wirklich Didaktisch Brilliant !!! ...Volle HochAchtung !!!... Nur leider für die falsche Sache !!!

    AntwortenLöschen
  3. "CICERO" und Frankreich ist doch der lebende Beweis, das die Integration arabischer Volksstämme dann nicht funktioniert !!! - Insbesondere in Anbetracht der neuen islamischen Radikalisierung !
    Scheinbar ist die politische Elite nicht in der Lage wie die USA und Canada so harte Einreisebestimmungen durchzuführen ???
    Warum wohl gibt ein Profit-Orientiertes Land wie die USA, soviel Geld aus, um die Grenze nach MEXICO zu schützen ! - Übrigens ZÄUNE wie in UNGARN...!!!
    Sind denn wirklich die Deutschen sooo ein Dummes Volk !!!
    Muss denn wirklich erst wieder ein Österreicher dann kommen ??? ...


    AntwortenLöschen
  4. Der Rest vom ersten Beitrag fehlte dann...?! Insofern fehlt der Sinn des Ganzen...!
    FAZIT war dann gemeint: "Die DEUTSCHEN scheinen Alles irgend wie zu übertreiben...! " Heutzutage eben dieses nicht mehr Nachvollziehbare,
    "Willkommens-Kultur" ! ...Ruinöse 20-30 Milliarden nur für arabische Flüchtlinge die zu 80 % gar keine Sozial-Hilfe empfangen dürften...; bzw. gar nicht berechtigt wären,- einzureisen !!!
    "Wer aus eigener Hilfe seine Notlage beseitigen kann...!!! " Trifft auf 80% der Flüchtlinge zu !!! - Die meisten verfügen über mehr Bargeld als der Bundesdurchschnitt !!! (Tel.Anruf in die Heimat=Western UNION !!!- Überweisung )).
    Hat jemand schon einmal die Taxie Lizenzen gesamt auf Staatszugehörigkeit überprüft ??? Jede kostet mindestens 60.000,- Euro ohne Kfz....MercBenz...!
    Woher hat also ein Flüchtling dann soviel Geld...???
    Imbiss,- Selbstständig kostet ebenfalls mindestens...50.000,- Euro + Kapital...!
    Plus Kosten der ersten Monate....Locker also 80.000,- ...! WOHER STAMMT DAS GELD ???
    ...............................
    Gut finde ich aber PUTINS,- COMING BACK !!! - Auch wenn er es übertreibt mit den Repressalien gegenüber der Presse !- Kommt wohl von seiner Geheimdienst-Ausbildung...der UdssR...!
    ...ERDOGAN...ist viel Gefährlicher !!! --- Der hat die IS Extremisten immerhin nach SYRIEN geschleust; Waffen durch gewinkt; sonstige Blockiert und Abgewinkt !...Kurden bombardiert...O.K. macht Putin auch,...will es aber dann doch lassen...! ...Immerhin NATO-Mitglied ... War für 1 Million Flüchtlinge direkt verantwortlich, die sich DIREKT nach der EU bewegten...!!!--- Zur Belohnung bekam er dann von Merkel 3 Milliarden Euro...! Flüchtlingshilfe...ABER WER überprüft die Verwendung der Gelder...???
    Letztendlich werden Bestenfalls 800 Millionen die Flüchtlinge erreichen,- minus Unkosten/ Verwaltung/Angestellte- also Netto höchstens 300 Millionen...! (10 %).

    AntwortenLöschen